St. Johanner Markt

Der Markt ist mit seinen Boutiquen, Kneipen, Bistros und Restaurants das Herzstück des Saarbrücker Lebens

St. Johanner Markt - Oliver Elm

St. Johanner Markt - Oliver Elm

St. Johanner Markt - Oliver Elm

Entspannter Genuss wie in Frankreich

Der St. Johanner Markt mit seinen Boutiquen, Kneipen, Bistros und Restaurants ist das Herzstück des Saarbrücker Lebens. Hier trifft man sich oder man bummelt durch die malerischen  und autofreien Gässchen rund um den Markplatz oder pausiert am barocken Marktbrunnen.

Für mehr Entspannung, mehr Gelassenheit, mehr Genuss. Vive le savoir-vivre!

Seit 1978 ist der Altstadtbereich Fußgängerzone. Vom barocken Marktbrunnen (1759 von Stengel entworfen) gibt es eine Sichtachse zum Schloss, früher eine weitere zur Ludwigskirche und von dieser aus eine zurück zum Schloss - das sog. Stengelsche Dreieck.

Tipp: Bummel durch die Fröschengasse

Direkt vom St. Johanner Markt gelangen Sie in die Fröschengasse. Die ehemaligen Handwerker- und Arbeiterhäuser der Seitenstraße waren teilweise an die ehemalige Stadtmauer angebaut. Seit 1978 ist die Gasse vorwiegend im barocken Stil wiederhergestellt worden. Restaurants mit idyllischen Innenhöfen laden zum verweilen ein.

Am Ende der Fröschengasse (Saarstraße) zeugen die Hochwassermarken von der Lage Saarbrückens am Fluss.

tomis MP3guide:

Laden Sie den kostenlosen Audiobeitrag zum St. Johanner Markt herunter und spielen Sie diesen auf einem mp3-Player ab.

St. Johanner Markt
Download

audio/mpeg - ca. 1,25 MB

Fröschengasse
Download

audio/mpeg - ca. 1,48 MB

Panoramabild St. Johanner Markt

Panoramabild Fröschengasse

Einkaufen am St. Johanner Markt

Einkaufen am St. Johanner Markt

einkaufen.saarbruecken.de

Mehr Sehenswertes

Barocke Schmuckstücke uns sehenswerte Orte in Stadt und Region Saarbrücken erkunden

weiter