Rundgang mit Kasematten

Nach dem Stadtrundgang besichtigen Sie die Wehranlagen der Saarbrücker Burg, die über Jahrhunderte unter der Erde verborgen lagen.

Vergangenheit und Gegenwart Saarbrückens entdecken Sie bei einem Stadtrundgang (vgl. Info zum Stadtrundgang) in Verbindung mit der Besichtigung der Kasematten.
Spannend und geheimnisvoll sind die unterirdischen Anlagen:
Über einen Steg gelangen die Besucher in den Burggraben und schauen hoch auf die gewaltige Südwestbastion der Renaissanceburg mit ihren Schießscharten. Die Burgmauer erhebt sich von der Sohle des Grabens auf eine Höhe von 14 Metern. Der zum Teil aus dem Felsen herausgehauene Wehrgraben erreicht stellenweise eine Breite von 18 Metern. Über den Graben kann man die in zwei Geschossen übereinander liegenden und durch eine Treppe verbundenen Kasematten betreten.

In den Kasematten herrscht eine konstante Temperatur von 12-14° C; warme Bekleidung erforderlich!

Gruppen ab 10 Personen bis maximal 30 Personen

  • Dauer:
    3 Stunden
  • Termine:
    ganzjährig Dienstag bis Sonntag auf Anfrage
  • Buchung:
    bis 7 Tage vor Anreise
  • Preis:
    115,- Euro pro Gruppe (deutsch) 
    125,- Euro pro Gruppe (englisch/franz.) 
  • Eintritt:
    in die Kasematten: zzgl. 2,- Euro pro Person
    Für Schulklassen im Klassenverband freier Eintritt