Großrosseln

Schon im 13. JH. war der Warndtwald das Jagdrevier der Saarbrücker Regenten. Das barocke Jagdschloss in Karlsbrunn erinnert noch heute an diese Zeit.

Schon im 13 Jh. war der Warndtwald das Jagdrevier der Saarbrücker Regenten. Das barocke Jagdschloss in Karlsbrunn mit dem Forstgarten erinnert noch heute an diese Zeit. Wild, Wald und Weiher sind auch die heutigen Freizeitattribute - zahlreiche Wander- und Fahrradwege führen durch ein reizvolles Erholungsgebiet.

Auch die Arbeitswelt hat Ihre Spuren hinterlassen: in Velsen, nahe Großrosseln und ein paar Schritte weiter, im französischen Petite-Roselle, im Carreau Wendel lernen Sie den Bergbau kennen, der über Generationen den Alltag der hier lebenden Menschen bestimmte.

Sehenswertes in Großrosseln

  • Grube Velsen
  • Das Jagdschloss Karlsbrunn
  • Forstgarten
  • Carreau Wendel
  • Wildfreigehege Karlsbrunn
  • Nikolausweiher
  • Erholungsgebiet Warndtwald

Jagdschloss und Forstgarten Karlsbrunn

Fürst Ludwig von und zu Nassau ließ in Karlsbrunn zwischen 1769 und 1783 ein Schloss als Jagdresidenz erbauen. Nach der Besetzung des Anwesens durch französische Revolutionstruppen erhielt das Terrain als Wohnsitz späterer Förster und als Forstgarten eine neue Bestimmung.
Beide Traditionen leben im heutigen Gartenensemble wieder auf: im alten Baumbestand, in rekonstruierten Wegebeziehungen, in Mauer- und Stufenanlagen sowie im Serpentinenweg, der zum Ruhepavillon, zu weiteren Aussichtspunkten und bis zum höchsten Punkt des sehenswerten Gartens führt.
Der Forstgarten gehört zum Projekt "Gärten ohne Grenzen" und ist ganzjährig geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Erholungsgebiet Warndtwald

Mit landschaftlichen Reizen braucht der Warndt nicht zu geizen. Bewegen Sie sich per Pedes oder mit dem Rad durch den Wald. Viele Wanderwege führen durch die Wiesen- und Waldlandschaft, aber auch durch besiedelte Gebiete zu den Zeugnissen der Montanvergangenheit.
 
Der Saarland-Radweg führt auf einem seiner schönsten Teile durch den Warndt. An der ausgeschilderten Strecke streifen Sie u.a. den Warndt-Weiher, Jagdschloss, Forstgarten und Wildpark Karlsbrunn, den Nikolausweiher und die Grube Velsen.

Bildergalerie

Kontakt

Gemeinde Großrosseln Tourismus

Rathaus, Fachbereich 1 - Zentrale Dienste
Klosterplatz 2-3
66352 Großrosseln

Telefon: +49 6898 449112
Fax: +49 6898 449130

E-Mail: nadia.haag@grossrosseln.de
Website: www.grossrosseln.de

Forstgarten Karlsbrunn. - Gemeinde Großrosseln

Forstgarten Karlsbrunn. - Gemeinde Großrosseln

Forstgarten Karlsbrunn. - Gemeinde Großrosseln