Plakat zur Ausstellung „Taubenpost, Telefon und Tageszeitung“ - Stadtarchiv Saarbrücken

Plakat zur Ausstellung „Taubenpost, Telefon und Tageszeitung“ - Stadtarchiv Saarbrücken

Plakat zur Ausstellung „Taubenpost, Telefon und Tageszeitung“ - Stadtarchiv Saarbrücken

Taubenpost, Telefon und Tageszeitung

Ein Einblick in die Saarbrücker Kommunikationsgeschichte

Über die Ausstellung

Die Ausstellung gewährt spannende Einblicke in die Geschichte des Informationsaustauschs.

Plakate und Postkarten, Telegramme und Tageszeitungen - Schriftstücke aus 700 Jahren Stadtgeschichte  - erzählen von Revolutionen und technischem Fortschritt im Austausch von Neuigkeiten.

So spannt die Ausstellung den Bogen von Spionage bis Hochverrat, erzählt vom Einsatz der Brieftaube im Dienste Ihrer Majestät, der Feldpost als militärischer Nachrichtenübermittlung sowie einzigem Lebenszeichen von Soldaten oder der Bedeutung der Telegraphie.

Sie beschreibt die aufsehen­erregenden Diskussionen bei der Einführung des ersten Massenkommuni­ka­tions­mittels, der Postkarte, vor 150 Jahren, erzählt von der Rolle der Frauen bei der Einführung des Telefons und dem Stolz der St. Johanner Bürgerinnen und Bürger auf ihr neues, hochmodernes Postamt.

Und sie blickt zurück auf die fast 260-jährige Geschichte der heutigen Saarbrücker Zeitung, einer der ältesten Zeitungen Deutschlands.

Weitere Informationen

Die Ausstellung ist montags, mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdetails

Art:
Ausstellung
Ort:
Stadtarchiv
Deutschherrnstraße 1
66117 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 905-1258
Internet:
www.saarbruecken.de/stadtarchiv
Datum:
27.03.2020 - 09:00 Uhr bis 27.03.2020 - 13:00 Uhr
in Kalender speichern
Weitere Termine
08
Apr

2020

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

iCal Download
09
Apr

2020

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

iCal Download