Theater Überzwerg von außen - Theater Überzwerg

Theater Überzwerg von außen - Theater Überzwerg

Theater Überzwerg von außen - Theater Überzwerg

Zwei Monster - ab 4 Jahren

von Gertrud Pigor

Nach dem Bilderbuch "Two Monsters" von David McKee

Da ist ein blauer Kerl, der lebt friedlich an der Westseite eines Berges, wo die Sonne untergeht. Und an der Ostseite, wo die Sonne aufgeht, da lebt ein roter Kerl. Sehen können die beiden sich nicht, aber durch ein Loch im Berg reden sie miteinander. Eines Tages kommt es zu einem erbitterten Streit. Der eine sagt: „Der Tag geht.“ Der andere behauptet: „Die Nacht kommt.“

Schimpfkanonaden und Steinbrocken fliegen hin und her. Schließlich ist ihr Berg zerstört. Jetzt sehen sich die beiden Monster zum ersten Mal.

„Zwei Monster“ ist eine einfache, höchst vergnügliche und doch hintersinnige Geschichte über Nicht-Bescheid-Wissen und Recht-Haben-Wollen, Streit und Verständigung. Grundlage dieses Stückes ist ein Bilderbuch von David McKee, das 1987 unter dem deutschen Titel „Du hast angefangen! Nein, du!“ den Deutschen Jugendliteraturpreis (Sparte Bilderbuch) erhielt.

Weitere Informationen

Regie: Bob Ziegenbalg
Musik: Christoph Mudrich
Ausstattung: das Ensemble mit Unterstützung von Ela Otto und Thomas Braun
Spiel: Sabine Merziger, Gerrit Bernstein, Nicolas Bertholet
Dauer: circa 50 Minuten

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Kartenvorbestellung
Telefonisch während der Bürozeiten: Telefon +49 681 958283-0,
Montag bis Freitag 9 Uhr bis 15 Uhr
Oder über unser Online-Formular: https://www.ueberzwerg.de/karten-formular

Theaterkasse
Die Theaterkasse ist jeweils eine Stunde vor der Vorstellung geöffnet und unter +49 681 958283-0 erreichbar. Vorbestellte Karten müssen spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden. Nach Vorstellungsbeginn ist kein Einlass mehr möglich.

Eintrittspreise
Kinderstücke:

  • Kinder 5,50 Euro
  • Erwachsene 7,50 Euro
  • Erwachsene ermäßigt* 7 Euro
  • Kinder ermäßigt* 4,80 Euro

Jugendstücke:

  • Jugendliche 7 Euro
  • Jugendliche ermäßigt 6 Euro
  • Erwachsene 11 Euro
  • Erwachsene ermäßigt* 9 Euro

*Gegen Vorlage einer Bescheinigung: Menschen mit Behinderung, Studenten, Rentner, etcetera.

Für Gruppenreservierungen (ab zehn Kinder/Jugendliche) gelten ermäßigte Tarife. Für Gastspiele innerhalb der Reihe ÜBERZWERG EXTRA gelten besondere Tarife. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei langfristigen Reservierungen (mehr als drei Wochen) auf Vorkasse bestehen.

SozialCard
Für Bezieher von Arbeitslosengeld II oder der Grundsicherung sowie für Leistungsbezieher nach dem Asylbewerberleistungsgesetz bietet die Sozialcard der Landeshauptstadt Saarbrücken Vergünstigungen für zahlreiche Saarbrücker Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Erhältlich ist die Karte bei den Jobcentern und beim Sozialen Dienstleistungszentrum des Regionalverbandes. Mit dieser Karte gilt im überzwerg ein Eintrittspreis von 3 Euro (ausgenommen sind auswärtige Gastspiele innerhalb der Reihe ÜBERZWERG EXTRA).

überzwerg unterwegs
Alle überzwerg-Inszenierungen sind mobil und können als Gastspiele gebucht werden. Die freien Termine, jeweiligen Preise und technischen Rahmenbedingungen erfahren Sie in unserem Büro.

Service für Menschen mit Behinderungen
Neben einem barrierefreien Zugang zum Theater sind auch eine Behindertentoilette, Rollstuhlstellplätze im Theater und Behindertenparkplätze vorhanden.Menschen mit Behinderungen bekommen außerdem vergünstigte Eintrittspreise. In den BEHINDERTENAUSWEIS eingetragene Begleitpersonen haben freien Eintritt.

Veranstaltungsdetails

Art:
Theater
Ort:
Theater Überzwerg
Erich-Kästner-Platz 1
66119 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 958283-0
Internet:
http://www.ueberzwerg.de
Datum:
15.11.2020 - 15:00 Uhr
in Kalender speichern

Ähnliche Veranstaltungen